Fehlsichtigkeitsuntersuchung

Junge Augen können vor allem durch die Beweglichkeit ihrer Linse Fehlsichtigkeiten von mehr als 10 (!) Dioptrin ausgleichen. Daher wird bei einer Fehlsichtigkeitsuntersuchung diese Fähigkeit (Akkomodation) mit Augentropfen zeitweise verhindert. Auf diese Weise kann genau ermittelt werden, ob Linse und Auge in einem gesunden Verhältnis zueinander stehen.

Wenn dem nicht so ist, können die Augen in der Sehschule korrigiert werden.

mehr ...